Ausgezeichnete Seminararbeit

 

Die Elisabeth-J.-Saal-Stiftung mit Sitz in München hat sich die Förderung der Humanistischen Bildung in Bayern zur Aufgabe gemacht. Unter anderem fördert die Stiftung  herausragende Seminararbeiten in den Fächern Latein oder Griechisch. Somit werden die Betreuer der Wissenschaftspropädeutischen Seminare in diesen Fächern dazu aufgerufen, besonders gelungene Arbeiten (je eine pro Schule) zur Begutachtung durch die Stiftung einzusenden. „Ausgezeichnete Seminararbeit“ weiterlesen

Limesfahrt 2019


Wie in jedem Schuljahr begaben sich auch heuer wieder die Lateinschüler der 8. Klassen auf die  „Limesfahrt“.  Am  Morgen des 3. Juli bestieg man den Bus.  „Donau-Gymnasium:  Aalen“:  Das Plakat an der Innenseite der Windschutzscheibe des Busses verriet bereits, wohin die  Reise gehen sollte.
„Limesfahrt 2019“ weiterlesen

Pompejifahrt 2019

„Chaos * Chaos = Ordnung“

Los ging es am 02.04.2019 um 18 Uhr, als wir mit unserem Doppeldeckerbus (dem mit der schönen Mücke drauf) von Kelheim Richtung Süden starteten. Vor uns lagen über 16 Stunden Fahrt, mit vielen Zwischenstopps und wenig Schlaf. Aber von wegen sonniger Süden: Süditalien begrüßte uns mit Regen, als wir nach einigen Umwegen in unserer Unterkunft, kleinen Bungalows in Sorrent am Golf von Neapel, ankamen. „Pompejifahrt 2019“ weiterlesen

Römisch Kochen 2019

Kochen und Speisen wie in der Antike

Ende April stand für den Q11-Kurs Latein und das P-Seminar Latein der Q11 (Römer in der Grundschule) ein Leckerbissen im wahrsten Sinne des Wortes auf dem Programm. Wir durften in den Hauswirtschafträumen der Wittelsbacher Mittelschule zusammen mit Frau Leipold und Herrn Prof. Dr. Waldherr von der Agentur Cultheca kochen wie die Römer. „Römisch Kochen 2019“ weiterlesen