Selfie mit dem Lieblingsschwein

Wie viel wiegen eigentlich Schweine? Wie erntet man eine Kartoffel? Und was macht der Bio-Bauer anders als seine Kollegen? Fest steht, auf dem Bauernhof gibt es immer viel zu tun und Urlaub nehmen kann der Bauer gar nicht so einfach. Das erfuhr die Klasse 5d beim Besuch des Biolandhofs Aunkofer in Herrnsaal. In Begleitung der Geographie-Lehrer Sonja Steidl und Jürgen Frömberg waren unsere Schüler am 16. Juli auf Exkursion. Die Klasse informierte sich beim Chef des Hofes, Simon Aunkofer, über seinen landwirtschaftlichen Betrieb.

Die Klasse 5d am Aunkofer-Hof

„Selfie mit dem Lieblingsschwein“ weiterlesen

W-Seminar-Fahrt zur größten Baustelle Europas

Das W-Seminar Geographie

Mitten im Herzen der Landeshauptstadt von Baden-Württemberg liegt die derzeit größte Baustelle Europas: das Bahnprojekt Stuttgart 21. Im Rahmen des W-Seminars „Megabauwerke der Neuzeit und ihre Reichweite aus multiperspektivischer Sicht“ reisten 16 Schülerinnen und Schüler am 5. Juli gemeinsam mit Seminarleiter Jürgen Frömberg und Gerda Schmid per Bahn voller Erwartung an.

 

„W-Seminar-Fahrt zur größten Baustelle Europas“ weiterlesen

Junger Sieger im Geographie-Wettbewerb

Wenn von „Wissen“ die Rede ist, dann ist in der Regel etwas gemeint, was in den Tiefen unseres Gehirns schon gespeichert ist und bei Bedarf abgerufen werden kann. Alle Klassensieger des größten deutschlandweiten Geographie-Wettbewerbs Diercke-Wissen haben sich dieser Herausforderung gestellt.

Die Klassensieger der 8. und 10. Jahrgangsstufe mit Schulsieger Tim Schwatlo

„Junger Sieger im Geographie-Wettbewerb“ weiterlesen

Indien zwischen Fortschritt und Rückständigkeit

Interessiert verfolgten 110 Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe sowie einige Kolleginnen und Kollegen die über einstündige Multivisionsshow zum Thema Indien am 7. Februar. Rudolf Treiblmeier, der auch schon 2018 am Donau-Gymnasium Kelheim zu Gast war, stellte den Subkontinent mit beeindruckenden Bildern, die er auf 13 Indien-Reisen gemacht hat, vor.

Holztransport in Indien

„Indien zwischen Fortschritt und Rückständigkeit“ weiterlesen

Fühlen, riechen, verstehen – Einblicke der Klasse 5a in die Bio-Landwirtschaft

Die Klasse 5a am Feld bei Bio-Landwirt Simon Aunkofer

Auf die Frage nach dem Highlight des Besuchs am Bio-Bauernhof Aunkofer in Herrnsaal schallt es einstimmig: die Baby-Schweinchen!!! Und in der Tat ist es nicht nur für die Klasse 5a, sondern auch für den Geographie-Lehrer OStR Jürgen Frömberg schön anzusehen, wie sich die kleinen Ferkel bei genügend Auslauf in der Familienhaltung wohlfühlen. „Fühlen, riechen, verstehen – Einblicke der Klasse 5a in die Bio-Landwirtschaft“ weiterlesen