SMV organisierte Registrierungsaktion der DKMS

Wie kannst du zum Lebensretter werden? 

Auf Initiative der SMV und insbesondere des Schülersprechers Michael Gruber fand am Freitag, 07.02.2020, in unserer Schule eine Registrierungsaktion der DKMS (Deutsche Knochenmarkspender-datei) statt.

Unter dem Motto „Dein Typ ist gefragt“ erläuterte zunächst eine Mitarbeiterin von DKMS im Rahmen eines Vortrags in der Aula den Ablauf der Spende ausführlich und wies darauf hin: „Blutkrebs ist heilbar, wenn rechtzeitig ein Stammzellenspender gefunden wird. Allerdings ist es sehr schwer, einen passenden Spender zu finden.“

Ebenfalls anwesend  war ein Stammzellenspender, der von seinen Erfahrungen und dem guten Gefühl, ein Leben gerettet zu haben, erzählte. Seine Bereitschaft zur Spende konnte einer jungen Frau das Leben retten. Im Anschluss daran wurde in einem separaten Raum die Registrierung von Freiwilligen ab dem 17. Lebensjahr (mit Einverständniserklärung ihrer Erziehungsberechtigten) durchgeführt.

Registrierung freiwilliger Spender

Die Typisierung erfolgte per Wangenschleimhautabstrich mit einem Wattestäbchen, welches zu Untersuchungen ins Labor geschickt wird. Durch diese Registrierung sind nun alle freiwilligen Schülerinnen und Schüler potentielle Lebensretter, welche im günstigsten Fall Menschen mit Blutkrebs helfen könnten. Insgesamt ließen sich 69 Schüler sowie Lehrer registrieren.

Text: Milena Büttner, Ulrike Eckert

Fotos: Lisa Eichert

Schlagwörter