Summercamp am Unternehmergymnasium Pfarrkirchen

Von 16.07.2018 bis 20.07.2018 fand in Pfarrkirchen erneut das Summercamp des dortigen Unternehmergymnasiums statt. In diesem Jahr nahmen auch zwei Schüler der 11. Klasse des Donau-Gymnasiums Kelheim teil.                              Im Mittelpunkt des Seminars stand das softwaregestützte Planspiel „WIWAG“, bei dem die Teilnehmer ihr fiktiv gegründetes Unternehmen durch geschickte Managemententscheidungen möglichst erfolgreich führen mussten. Die Teilnehmer arbeiteten dabei in Teams von fünf bis sechs Personen zusammen, somit konnte jeder die Rolle eines Vorstandes mit eigenem Aufgabenbereich übernehmen. Insgesamt wurden vier Geschäftsjahre simuliert, wobei in jedem neue Möglichkeiten und wirtschaftliche Veränderungen hinzukamen. Begleitet wurde das Planspiel durch ein umfangreiches Vortragsprogramm, in dem Grundlagen aller wichtigen Teilbereiche der Unternehmensführung, wie Personalführung, Marketing, etc., behandelt wurden. Auch eine interessante Unternehmensbesichtigung der Lindner Group war Teil des Seminars, welches durch ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm mit Golfen, Kegeln, Pizzaessen und einer Stadtführung abgerundet wurde. Auch die hervorragende Unterbringung im Hotel, sowie die Verpflegung über die ganze Woche trugen dazu bei, das Summercamp zu einer uneingeschränkt empfehlenswerten Veranstaltung zu machen. Das Seminar bietet wirtschaftlich interessierten Schülern eine gute Möglichkeit, bestehende Kenntnisse zu erweitern und neue Kontakte zu knüpfen.

Jakob Mirwald, Ralf Mengele, Q11