DGK hat Startplatz beim bundesweiten Handwerkswettbewerb ergattert

Die Teilnehmer am Handwerkswettbewerb mit Thomas Lotter und Jürgen Frömberg. Als Starthilfe gab es praktische Handwerkerkoffer – mit Inhalt!

Die Freude war groß bei den zehn Schülern, als die E-Mail eintraf: Gemeinsam mit Projektpartner Lotter-Objekt kann man nun das legendäre Hotel Burj Al Arab als Büchermöbel nachbauen. Die Firma Würth hat die Idee von StD Jürgen Frömberg überzeugt. Die fördert nun das DGK als eine von 250 Schulen bundesweit. „DGK hat Startplatz beim bundesweiten Handwerkswettbewerb ergattert“ weiterlesen

La galette des rois – eine französische Tradition

Unsere stolzen Kuchenbäcker Luka und Elias

An Dreikönig, wenn in Deutschland Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, haben auch die Franzosen eine sehr schöne Tradition: das Teilen des Dreikönigskuchens, „la galette des rois“. Im Kreise von Familie oder Freunden isst man zusammen den Kuchen, der aus Blätterteig, einer Mandelfüllung, und natürlich einer Überraschung besteht. Gleich am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien wollte auch die Klasse 7d dieses Fest feiern. „La galette des rois – eine französische Tradition“ weiterlesen

Hallenfußballturnier 2019

previous arrow
next arrow
Slider

„Das Fußballturnier ist ein tolles Event“, urteilte Jakob aus der Klasse 5d. Recht hat er. 16 Jungen- und 13 Mädchen-Teams kämpften am Nachmittag des 19.12.2019 im Fußball um Urkunden und Pokale. „Wir würden gern gewinnen, aber noch mehr geht es um den Spaß am Spiel“, äußerte Paula aus der Klasse 5c – zu einem Zeitpunkt, als sie noch nicht wusste, dass ihre Mannschaft letztlich auch den Sieger-Pokal in den Händen halten sollte. Maßgeblich organisiert wurde die Veranstaltung von Max Höfler und Jiri Heidinger, unterstützt von weiteren Lehrkräften der Fachschaft Sport sowie Schülern des Sport-Abitur-Kurses, die als Schiedsrichter die Spiele souverän leiteten.

„Hallenfußballturnier 2019“ weiterlesen

Zwischen Konsum und Neujahrsvorsätzen

Luisa Brummer von der „Boderei“ in Sandharlanden zu Besuch beim P-Seminar „Essen“

Das P-Seminar „Essen“ der Q11 nahm die Vorweihnachtszeit zum Anlass, sich Gedanken über den Zusammenhang von Konsum und Umwelt zu machen. Wer sich mit Essen beschäftigt – und damit ist man nicht nur in der Zeit vor und um Weihnachten zwangsläufig konfrontiert –, wird unweigerlich auch auf das Problem des Verpackungsmülls aufmerksam, das damit zusammenhängt.

„Zwischen Konsum und Neujahrsvorsätzen“ weiterlesen